info@vollblut-livemarketing.de +49 (0)89.82 00 01-44
Studie: Konzertbesuche verlängern die Lebensdauer um Jahre
12. April 2018
0

Konzertbesuche mit Freunden machen Spaß, diese Aussage würde wohl jeder unterschreiben. Laut The Guardian und Stern, liefert eine britische Studie nun den wissenschaftlichen Beweis: Wissenschaftler der Goldsmith-Universität in London haben in Kooperation mit einem Telekommunikationsunternehmen herausgefunden, dass regelmäßige Konzertbesuche glücklich machen und im optimal Fall die Lebensdauer bis zu 10 Jahre verlängern.

Die freiwilligen Probanden des wissenschaftlichen Experiments wurden in drei Gruppen aufgeteilt: Die erste Gruppe besuchte ein Live-Konzert der Künstlerin Paloma Faith, die zweite absolvierte eine Yoga-Stunde und die dritte ging mit ihrem Hund spazieren. Für die britischen Verhaltensforscher fördern diese Freizeitaktivitäten das Wohlbefinden und fördern den Stressabbau. Nach der psychologischen Auswertung der Ergebnisse, waren selbst die Wissenschaftler überrascht: Die Gassigänger haben ihr Wohlbefinden um 7% verbessert, die Yogagruppe konnte es um 10% steigern und die Konzertbesucher um signifikante 21%. Kurzum ein Konzertbesuch ist mehr als doppelt so gut für unser Wohlbefinden als Yoga. Bei einem regelmäßigen Besuch von Veranstaltungen mit Live-Musik spricht der Verhaltensforscher und Leiter des Projekts, Patrick Fagan, von einem positiven Effekt: „Unsere Forschungen heben den starken Einfluss von Konzertbesuchen auf unsere Wahrnehmung von Gesundheit, Glück und Wohlbefinden hervor. Alle Erkenntnisse zusammengenommen“, so Fagan im The Guardian, „könnten zwei Konzertbesuche im Monat das Leben um bis zu zehn Jahre verlängern.“
Als Eventagentur, die seit 2005 Konzertbesuche für Unternehmen anbietet, sind wir über diese verblüffenden Ergebnisse ebenfalls überrascht und fühlen uns gleichzeitig in unserer Arbeit bestätigt. Aktuelle Feelgood-Konzertbesuche in München finden Sie hier.

Foto: Marcus Schröpfer