info@vollblut-livemarketing.de +49 (0)89.82 00 01-44
Umfrage: Ticketkäufer*Innen in der Pandemie
10. März 2021
0

Umfrage: Ticketkäufer*Innen in der Pandemie. Alle Ergebnisse stehen kostenlos hier zum Download bereit.

Herausgestellt hat sich während der Auswertung der Umfrage vor allem, dass die Besucher*innen die Hygienemaßnahmen und Einschränkungen auf Kulturveranstaltungen nicht nur akzeptieren, sondern sogar selbst fordern. Demnach ist für 71% aller Teilnehmer*innen die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung eine wichtige Maßnahme. 67% sind sogar auf einem Open-Air-Event bereit, eine Maske zu tragen. Ein gutes Hygienekonzept ist für viele der Befragten nicht nur ein Grund, gerne etwas mehr für ein Veranstaltungsticket zu bezahlen, sondern, neben Künstler*in und Veranstaltungsort, auch einer der wichtigsten Aspekte für die Entscheidung zum Ticketkauf.

Die freie Kulturszene ist mitunter am härtesten von der Pandemie betroffen und braucht jede Unterstützung, die sie bekommen kann. Um nach einer Lockerung der momentanen Maßnahmen, überhaupt noch Veranstaltungen besuchen zu können, unterstützen 94% der Befragten die Kulturszene nicht nur durch Ticketkäufe, sondern unter anderem auch durch den Kauf von Merchandise-Artikeln, Spenden oder politisches Engagement. Umfrage: Ticketkäufer*Innen in der Pandemie

Die Ergebnisse der Erhebung sollen vor allem den Veranstaltern und Kulturschaffenden zugutekommen und ihnen ein Stück Planungssicherheit für Veranstaltungen im Sommer 2021 zurückgeben. Denn klar ist für immerhin 98% der Umfrageteilnehmer*innen: Kulturveranstaltungen sind wichtig für die Lebensqualität und sollen so bald wie möglich wieder stattfinden.

Das zeigt sich auch am Ende der Umfrage, wo die Befragten den Veranstalter*innen und Kulturschaffenden ein paar sehr emotionale Statements mit auf den Weg gegeben haben. So schreibt ein*e Teilnehmer*in beispielsweise: „Ich werde euch, so oft es nur geht, besuchen und freue mich schon riesig, euch alle wieder in Aktion zu sehen!“